Han Kaanen ist gestorben

31-03-2021
Sehr traurig sind wir, dass am letzten Wochenende unser stets positiv denkender Direktor Han Kaanen im Alter von 64 Jahren in Venray gestorben ist.

Han war seit einem Jahr unheilbar krank. Trotzdem ist er stets zuversichtlich geblieben und hat jeden Lebenstag noch sehr genossen. Er war bis zum letzten Moment auch noch sehr interessiert an unserem Betrieb, den Mitarbeitern und unseren Kunden. Viele Kunden hatten noch regelmäßig Gespräche am Telefon über die Rohstoffe und den Markt mit Ihm. Und er genoss noch in vollen Zügen das Fertigstellen von unserem neuen Silo. Er war sehr stolz dieses noch erleben zu können.

Wir sind in Gedanken bei seiner Frau Isabelle, seinen Kindern und Enkelkindern.

Die Beerdigung hat bereits im kleinen Familienkreis stattgefunden. Zur Ehrung und aus Respekt für Han hing unsere Flagge auf dem neuen Silo auf Halbmast.

Ende 2021 – wenn die Corona-Einschränkungen hoffentlich vorbei sind – werden wir eine große Gedenkfeier für jeden, der gerne in passender Weise von Han Abschied nehmen möchte, halten.
Han: fast 33 Jahre unser standfester und einbezogener Direktor. Aber darüber hinaus eine treibende Kraft von unserem Familienbetrieb, die uns zu dem gemacht hat, was wir heute sind.